Die Geschichte der Logos

Von antiken Symbolen bis hin zu modernen digitalen Logos

Logos sind seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil der menschlichen Kommunikation und dienen als Symbol für eine Person, ein Unternehmen oder eine Organisation, ein Produkt oder eine Idee.

Die Entwicklung von Logos ist ein Spiegelbild der Entwicklung der menschlichen Gesellschaft und Kultur. Von den ersten in Stein gemeißelten Symbolen bis hin zu den modernen digitalen Logos haben Logos eine lange Geschichte. Die historische Entwicklung der Logos spiegelt die jeweilige Kultur und den technologischen Entwicklungsstand der Menschheit wider.

Die ersten Logos: Vom Altertum bis zum Mittelalter

Logos als Zeichen von Herstellern und Eigentümern

Die frühesten bekannten Logos stammen aus der Antike, in der Symbole zur Kommunikation verwendet wurden. Die alten Ägypter verwendeten Hieroglyphen, um Wörter und Ideen darzustellen. Auch die Griechen und Römer nutzten Symbole, wie z. B. ihre jeweiligen Götter und Göttinnen, um ihre Überzeugungen und Werte zu vermitteln.

Steinmetz-Zeichen auf einem mittelalterlichen Bauwerk
Steinmetz-Symbol auf mittelalterlichem Gebäude

Im Mittelalter entwickelten sich Logos aus Symbolen, die dazu verwendet wurden den Hersteller oder Eigentümer einer Sache zu markieren. Die Kaufleute in Europa verwendeten heraldische Schilde und Wappen, um ihre Waren und Dienstleistungen zu kennzeichnen. Diese Schilde und Wappen waren mit Symbolen verziert, die ihren Stand oder ihr Handwerk repräsentierten.

Ab dem 16. Jahrhundert wurden Rinder mit Brandzeichen (Branding) markiert. Diese einfachen Zeichen gaben Auskunft über den Besitzer der Tiere.

Ein Rind wird mit einem Brandzeichen versehen (Ursprung des Begriffs „Bradning“).
Ein Rind wird mit einem Brandzeichen versehen.

Logos während der Industriellen Revolution

Logos zur Kennzeichnung und als Schutz gegen Nachahmer

Die Industrielle Revolution im 19. Jahrhundert brachte bedeutende Veränderungen im Logodesign mit sich. Mit der Weiterentwicklung von Herstellungsprozessen und dem Aufkommen der industriellen Fertigung wurden sogenannte Schutzmarken modern.

Diese boten den Unternehmen die Möglichkeit, ihre Produkte zu kennzeichnen, um sich von ihren Konkurrenten abzugrenzen und gegen Reproduktionen vorzugehen. Dies führte zur Entwicklung von anspruchsvolleren Logos, die Typografie und Grafik einschlossen.

Das Coca-Cola Logo: Eines der bekanntesten (und wertvollsten) Logos der Welt
Das Coca-Cola Logo: Eines der bekanntesten (und wertvollsten) Logos der Welt

Eines der bedeutendsten Logos dieser Zeit ist das Coca-Cola-Logo. Das Coca-Cola-Logo wurde 1886 von Frank M. Robinson entworfen.

Die fließenden geschwungenen Formen sind vom Jugendstil beeinflusst. Für den Schriftzug nutzte er die Schrift „Spencerian Script“.

Heute ist es eines der bekanntesten Logos der Welt.

Die moderne Ära im 20. Jahrhundert

Logos als Teil der Unternehmens-Identität

Das 20. Jahrhundert brachte einen bedeutenden Wandel im Logodesign mit sich, als die Unternehmen die Bedeutung von Markenentwicklung und Marketing erkannten.

In der Nachkriegszeit wurde die wachsende Mittelklasse als attraktive Käuferschicht immer interessanter. Massenmedien wurden genutzt um Werbebotschaften und mit ihnen die jeweiligen Logos (Brands) zu verbreiten.

Logos wurden zu einem wesentlichen Bestandteil der Corporate Identity (Unternehmensidentität) und omnipräsent. Das Design von Logos wurde immer anspruchsvoller.

Eines der bekanntesten Logos des 20. Jahrhunderts ist der Nike-Swoosh. Das Nike-Logo wurde 1971 von der Grafikdesignerin Carolyn Davidson entworfen und ist zum Synonym für das Engagement der Marke für Sportlichkeit und Innovation geworden.

Sneaker mit dem Nike-Swoosh
Sneaker mit dem Nike-Swoosh

Logos im digitalen 21. Jahrhundert

Logos zur Identifikation und als Träger von Emotionen

Im digitalen Zeitalter sind Logos für Unternehmen noch wichtiger geworden, da sie der erste Kontaktpunkt für potenzielle Kunden sind. Ein Logo ist heute nicht nur ein Symbol oder ein Design, sondern symbolisiert eine Marke und ihre Werte. Das Logo ist ein wesentliches Element für Markenbildung und Marketing.

Ein gut gestaltetes Logo kann dazu beitragen, dass sich eine Marke von anderen abhebt, eine emotionale Bindung zu den Kunden herstellt, den wahrgenommenen Wert erhöht und Vertrauen und Glaubwürdigkeit schafft.

Menschen nutzen Logos, um mit den Werten der Marke in Verbindung gebracht zu werden, indem sie sich für Produkte oder Dienstleistungen entscheiden, die mit ihren persönlichen Werten und Überzeugungen übereinstimmen.

Jemand, der beispielsweise Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit legt, kauft Produkte von einer Marke, die diese Werte in ihrem Branding und ihrer Kommunikation hervorhebt.

Darüber hinaus nutzen Menschen Marken, um ihre Identität oder Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe oder Gemeinschaft zu signalisieren.

Dies ist häufig in der Mode zu beobachten, wo Menschen Kleidung mit auffälligen Logos tragen, um ihre Zugehörigkeit zu einer bestimmten Marke oder einem bestimmten Lebensstil zu signalisieren.

Um wirtschaftlich erfolgreich zu sein, brauchen Unternehmen heute einen starken visuellen Auftritt, der auf unterschiedlichen Medien funktionieren und leicht wiedererkannt werden muss.

Die heutigen Logos sind einfach, einprägsam und vielseitig, so dass sie sich ideal für die Verwendung auf Websites, in sozialen Medien und anderen digitalen Plattformen eignen.

Während die Gesellschaft sich weiterentwickelt und verändert, werden Logos auch in Zukunft ein wesentlicher Bestandteil unserer Kommunikation und Identität sein.

Logodesign Agentur

Das Logo steht im Zentrum des Corporate Design. Ein gutes Logo repräsentiert ihr Unternehmen.

Wir gestalten Ihr neues Logo

Logodesign-Agentur München

Logo-Redesign

Wie funktioniert ein Logo-Redesign? Worauf sollte man achten?

Darum geht es bei Logo-Redesign

Corporate Design Anwendungen

Woraus besteht ein Corporate Design und für was wird es genutzt?

Hier finden Sie eine Checkliste.

Grafik: der Corporate Design Prozess – im Überblick

Sie suchen eine Logodesign-Agentur, die Sie bei der Gestaltung eines neuen Logos unterstützt?