Mainstage Ratio

Corporate Design, Logo, Marke

Agentur für Corporate Design und Branding

Die Corporate Design Agentur MWIMMERDESIGN aus München konzipiert und realisiert visuelle Kommunikation mit Konzentration auf das Corporate Image und Corporate Design von Unternehmen. Wir entwickeln spezielle und individuell gestaltete Erscheinungsbilder und definieren den einheiltlichen Auftritt von Unternemen, Organisationen und Brands. Mit einem unverwechselbaren ersten Eindruck und der stimmigen User Experience bauen wir erfolgreiches Image bei Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern unserer Auftraggeber auf.

Im Gegensatz zu anderen Agenturen arbeiten wir medienunabhängig und betrachten die Kommunikation als solche, als den Prozess der Bedeutungsvermittlung. Wir entwickeln sämtliche Maßnahmen mit einer strategischen Herangehensweise, ausgehend von der CI, der Corporate Identity und der Analyse der Unternehmenspersönlichkeit.

Alle relevanten Elemente – vom Logo über die Geschäftsausstattung und die Website bis hin zum Geschäftsbericht oder dem Unternehmensfilm – werden markenkonform entwickelt. Unser Ziel ist es, Ihre Kernbotschaft mit einer einzigartigen und einheitlichen Gestaltung zu visualisieren.


Corporate Design Agentur für Unternehmen, die etwas bewegen wollen

Wir begleiten Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen langfristig und unterstützen sie bei der Markenentwicklung und Aufbau einer Brand durch:

  • Entwicklung komplexer Designsysteme für Unternehmen, Organisationen und Marken bis zur Erstellung sowie Erscheinungsbilder für kleinere Unternehmen und Start Ups.
  • Redesign oder Weiterentwicklung von Corporate Designs aufgrund veränderter Marktverhältnisse, neuer Unternehmenstrategien oder weiteren Gründen für eine Aktualisierung des visuellen Auftritts.
  • Konzeption und Design einzelner Kommunikationsprojekte im Rahmen bestehender Designspezifikationen.

Unser Leistungsspektrum – von der Idee bis zur Umsetzung


Marken- und CD-Entwicklung

Neuentwicklung von Marken- oder Unternehmens- Erscheinungsbildern auf Grundlage von Persönlichkeit, Marktumfeld, Werten und USPs.

  • Durchführung Markenworkshop
  • Definiton der Unternehmenswerte
  • Ausarbeitung der Positionierung
  • Entwicklung Corporate Vision und Mission
  • Planung Markenarchitektur
  • Logo-Gestaltung
  • Entwicklung Corporate Design
  • Dokumentation im Design/Brand-Manual

Rebranding

Weiterentwicklung bestehender Erscheinungsbilder mit Neupositionierung und entsprechender visueller Überarbeitung.

  • Beratung zur Chancen- und Risikoabwägung
  • Weiterentwicklung Positionierung
  • Anpassung Unternehmenswerte
  • Schärfung Corporate Vision und Mission
  • Entwicklung visuelle Anmutung
  • Logo Überarbeitung/Aktualisierung
  • Auswahl passender Schriftarten
  • Optimierung der Bildsprache
  • Weiterentwicklung der Formensprache
  • Aktualisierung Farbkonzept

Betreuung

Betreuung und Umsetzung einzelner Projekte im Rahmen bestehender Erscheinungsbilder.

  • Websites
  • Broschüren und Formulare
  • Aktualisierung der Geschäftsausstattung
  • Geschäftsberichte
  • Magazine
  • Folder und Flyer
  • Grafik Design für Messestände
  • Videos und Animationen
  • Film- und Fotoaufnahmen
  • klassische Grafik Design Projekte
  • digitale Anwendungen

Unser Angebot, kostenlos und unverbindlich:

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns zum Kennenlernen und für einen ersten Gedankenaustausch zu Ihren aktuellen Fragestellungen. Gerne auch kurzfristig bei Ihnen im Unternehmen oder in unserer Agentur.

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Darum ist Corporate Design wichtig

Corporate Design macht die Corporate Identity sichtbar. Da der Mensch ca. 70 % der Informationen über seine Umwelt mit dem visuellen Sinnessystem wahrnimmt, ist die visuelle Kommunikation im Marken- und Unternehmenskontext besonders wichtig. Corporate Design (CD) ist ein Teil der Corporate Identity (CI) und beinhaltet das einheitliche visuelle Erscheinungsbild eines Unternehmens.

Ziel des Corporate Design ist es, ein Unternehmen unverwechselbar und wiedererkennbar nach außen und innen zu repräsentieren und die Corporate Identity bzw. Unternehmenspersönlichkeit in eine individuelle, sichtbare Form zu übertragen.

Corporate Design (CD) ist ein Teil der Corporate Identity (CI)

Corporate Design (CD) ist ein Teil der Corporate Identity (CI)

Das Corporate Design fasst alles, was von einem Unternehmen gesehen, gehört, gefühlt wird in einer einheitlichen visuellen Sprache zusammen. Es beinhaltet das Logo, typische Zeichen und Symbole, definiert den Einsatz von Schriften und Farben, legt Richtlinien für Werbung und Verkaufsförderung fest. Auch Vorgaben für die Architektur, Showroom-Gestaltung oder Fahrzeugbeschriftung sind im Corporate Design inbegriffen.

Heute beschränkt sich Corporate Design nicht nur auf Unternehmen. Marken, Organisationen, Produkte, Events steigern ihren Wiedererkennungswert und stärken die Positionierung gegenüber Mitbewerbern durch visuelle Erscheinungsbilder.


Corporate Design ist eine gewinnbringende Investition

Die Investition in ein einheitliches Erscheinungsbild zahlt sich immer aus.

Nicht nur die Optimierung der Unternehmenskommunikation und der damit verbundene Imagegewinn, sondern auch die Vereinfachung und Beschleunigung von Kommunikationsmaßnahmen sind dafür ausschlaggebend. 

  • Aufmerksamkeit und Markenbekanntheit
  • Einzigartigkeit und Unverwechselbarkeit
  • Wiedererkennbarkeit und Verlässlichkeit
  • Markenbindung und Profilierung
  • Reduktion von Komplexität

Die Märkte werden enger, die Produkte ähneln sich immer mehr in Qualität und Ausstattung.

Die Entscheidung des Kunden zum Kauf wird daher immer stärker vom Image des Unternehmens, das hinter den Produkten steht beeinflußt. Für den Kunden ist es daher wichtig das Unternehmen erfassen und sich mit ihm identifizieren zu können.

Dazu benötigt er Informationen über Herkunft, Ziele, Philosophie, Leistungsspektrum und die Vorzüge des Unternehmens. Alle visuellen Signale dafür, wie das Unternehmen wahrgenommen wird, liefert das Corporate Design. Es ermöglicht eine präzise und glaubwürdige Kommunikation der eigenen Werte und Ziele und vermittelt klar und deutlich die Erwartung an den Rezipienten.

Corporate Design (CD) kommuniziert die Unternehmenspersönlichkeit, Werte und Ziele visuell.

Corporate Design (CD) kommuniziert die Unternehmenspersönlichkeit, Werte und Ziele visuell.

Corporate Design hat einen direkten wirtschaftlichen Nutzen für Unternehmen.


1

Gewinnen Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe.


2

Steigern Sie die Attraktivität ihres Unternehmens.


3

Unterscheiden Sie sich vom Wettbewerb.


4

Stärken Sie das Vertrauen in Ihr Unternehmen.


5

Etablieren Sie Ihr Unternehmen in den Köpfen der Kunden.


6

Binden Sie Ihre Kunden rational und emotional.

Unternehmen und Marken profitieren vielfach von einem einheitlichen Erscheinungsbild durch:

Eindeutige Positionierung auf dem Markt

  • klar definiertes Auftreten am Markt, durch einheitliches Erscheinungsbild
  • deutliche Abgrenzung von der Konkurrenz

Klare Kommunikation mit dem Kunden

  • bessere Wahrnehmung des Unternehmens im Wettbewerb
  • stärkere Identifikation des Kunden mit dem Unternehmen, daraus ergeben sich längerfristige Kundenbeziehungen

Gezielte Wirkung in der Öffentlichkeit

  • stärkere Wahrnehmung des Unternehmens und seiner Prinzipien in der Öffentlichkeit
  • Aufmerksamkeit von potenziellen neuen Mitarbeitern

Authentische Kommunikation mit den Mitarbeitern

  • stärkere Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Unternehmen
  • Vereinfachung von Arbeitsabläufen und der unternehmensinternen Kommunikation

Erfolgsfaktoren für Corporate Design

  • Einzigartigkeit und Einheitlichkeit:
    Ein gutes Corporate Design hilft dabei, sich eindeutig von den Mitbewerbern zu unterscheiden. Ein hoher Wiedererkennungswert wird durch individuelle Konzeption und herausragende Gestaltung erreicht.
  • Authentizität und Glaubwürdigkeit:
    Es geht nicht nur darum, dass es schön aussieht. Das Corporate Design muss die Identität und Werte eines Unternehmens zum Ausdruck bringen. Damit bei der Zielgruppe das gewünschte Unternehmensbild oder Image entsteht, muss das Erscheinungsbild zum Unternehmen passen und glaubwürdig sein. Die eigenen Mitarbeiter sind die wichtigsten Markenbotschafter. Allerdings nur, wenn die Aussagen authentisch sind und von den Mitarbeitern gelebt werden.
  • Passgenauigkeit:
    Die einzelnen Elemente sollten aufeinander abgestimmt sein und zur Corporate Identity, Positionierung und den geplanten Anwendungen passen.
  • Zeitlosigkeit:
    Die Entwicklung eines Corporate Designs ist eine Investition in den Geschäftserfolg des Unternehmens. Damit sie längerfristig wirksam ist, sollte die Gestaltung nicht kurzfristigen Trends folgen, sondern möglichst zeitlos sein.
  • Skalierbarkeit: 
    Eine strategisch geplante Konzeption und die Definition grundlegender Gestaltungsprinzipien ermöglichen die Skalierbarkeit des visuellen Erscheinungsbildes. Ein Corporate Design kann damit leicht auf weitere Kanäle und Kommunikationsmittel angewendet werden.
  • Praktikabilität:
    Die Corporate Design Vorgaben müssen modular aufgebaut sowie einfach erweiterbar und anwendbar sein.

So entsteht ein Corporate Design

1. Analyse und Definition

  • Unternehmenspersönlichkeit (Unternehmens-Identität/-persönlichkeit, Unternehmenswerte)
  • Corporate Vision, Corporate Mission
  • Positionierung (Kundennutzen, Abgrenzung zu den Mitbewerbern, Kernaussage)

2. Ideation und Kreation

  • Entwurf der grundlegenden Gestaltung (Moodboards, verschiedene Gestaltungsansätze, die im Hinblick auf die Basis geprüft und bewertet werden)
  • Neugestaltung oder Überarbeitung des Logos, Definition von Schriftarten, Entwicklung einer Farbwelt, Definition von Bildsprache und Illustrationsstil, Gestaltung von grafischen Elementen und Icons. Weiterhin werden grundlegende Layoutprinzipien definiert, die sich auf den verschiedenen Kommunikationskanälen anwenden lassen.

3. Realisation

  • Umsetzung der Gestaltungsprinzipien für identitätsstiftende Kernanwendungen: z. B. Website, Unternehmensbroschüre, Imagefilm, Unternehmens-Präsentation, Visitenkarten und Briefbogen.
  • Ausweitung und eventuelle Anpassungen für alle weiteren Kommunikationsmittel und -kanäle.

4. Launch oder Relaunch

5. Dokumentation

Die wichtigsten Regeln sollten einfach und nachvollziehbar dokumentiert werden um den Nutzern die Anwendung zu erleichtern.


Bestandteile eines Corporate Design

Das visuelle Erscheinungsbild eines Unternehmens, einer Organisation, einer Marke kann sich in

  • Logo
  • Geschäftsausstattung (Briefbogen, Visitenkarten, Rechnungen, Formulare)
  • Webdesign (Website, Microsites, Profile auf Fachportalen)
  • Social Media Kanäle (LinkedIn, Facebook, Instagram, Youtube)
  • Kommunikationsmittel (Broschüren, Flyer, Plakate, Kataloge)
  • Werbung (Anzeigen, Spots, Banner)
  • Produkte (Produktgestaltung, User Interfaces, Verpackungen, Displays, PoS)
  • Immobilien (Gebäude, Geschäftsräume, Leitsystem)
  • Berufsbekleidung
  • Werbemittel
  • Fahrzeuge